Home >> Chronik

Tanzmäuse

Gardeteens

große Tanzgarde

Cremeschnittchen

Wer ist Online

Wir haben 14 Gäste online
Die Chroniken der Tanzmäuse PDF Drucken E-Mail

Die Tanzmäuse sind unsere Nachwuchstanzformation mit Kindern ab drei Jahren und unser ganzer Stolz.

Schon während der Session 2005/2006, als es "nur" die kleine und die große Tanzgarde gab, hatten wir einige Anfragen für eine Tanzgarde für Kinder im Kindergartenalter.

Um das Projekt allerdings überhaupt starten zu können, brauchte es erst einmal Trainer, die über das notwendige Fachwissen und Engagement verfügen um so ein Projekt stemmen zu können.  Die waren allerdings  in Gestalt zweier Tanzmariechen aus

der großen Tanzgarde relativ schnell gefunden.

Dann haben wir in den Kaarster Kindergärten bekannt gemacht, dass wir eine Kindertanzgarde ins Leben rufen möchten; mit überwältigendem Erfolg.
 

Die Resonanz auf den Aufruf war enorm und wir hatten Ruck-Zuck genügend Kinder zusammen.

Das Training begann dann auch mit großem Eifer auf allen Seiten; zuerst noch ein wenig spielerisch später dann schon viel ernsthafter. Ohne allerdings zu vergessen, dass es sich um Kinder ab drei Jahren handelt.

Der Spass an der Sache stand schon immer und steht nach wie vor im Vordergrund.

Zum Beginn der Session 2006/2007 konnten wir dann eine Tanzgarde bestehend aus neun Mädchen und einem Jungen, unsere "Tanzmäuse", dem Kaarster Narrenvolk vorstellen.

Der erste Auftritt fand beim Hoppeditz-Erwachen im Rathaus statt; mit überwältigendem Erfolg. Die kleinen Tänzer und Tänzerinnen wurden mit Jubel und Beifall geradezu überschüttet.

Seither sind die Tanzmäuse ein fester Bestandteil der Narrengarde Blau-Gold und sind schon seit der Session 2007/2008 bis zu einer Größe von 18 Kindern angewachsen.

 

 

Tanzmaeuse_2009

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 25. September 2015 um 17:07 Uhr